Regeln Support-Forum: Kein xbmc.log/kodi.log --> Kein Support ; Keine anständige Beschreibung (incl. Version usw.) --> Kein Support ; Vor dem posten FAQs lesen, Google, Suchfunktion und Hirn benutzen (March 10, 2015)

Der E-Mail Versand bereitet mometan Probleme. Die wenigsten Mails kommen tatsächlich an. Bereits aktivierte Mitglieder sollten auf Funktionen welche einen Mailversand bewirken verzichten. (April 08, 2016)


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Rapidstream und Tata
#1
Ich wollte nur mal eure Meinung dazu wissen was heut zu Tage mit dieser Streaming Szene los ist.

Mir sind derzeit zwei Stream Hoster bekannt die darauf setzen alle ihre Streams bei Google Drive zu hosten.

Folgende Seiten:
https://rapidstream.to
https://tata.to

Nun wollte ich wissen, ist das heut zu Tage die Zukunft von Streaming? Rapidstream hat laut ihrer Seite schon über 2000 Filme und über 100 Serien auf Google Drive gehosted. Seit wann existieren die? Seit paar Monaten laut Alexa: http://www.alexa.com/siteinfo/rapidstream.to

Und solche Seiten scheinen im Höhenflug zu sein. Die Qualität ist wahnsinnig, fast alle Filme auf Rapidstream und Serien gibt es nur in HD. Viele auch in 1080p.

Das kann doch nur schön um wahr zu sein oder nicht Leute? Es kann doch nicht sein das sowas immer funktionieren würde.

Wollte nur eure Meinungen wissen. Vielleicht wissen da einige mehr.
Zitieren
#2
keine Ahnung wo die hosten.
Aber ich finde generell dass wir trotz Grauzone eine sehr gute Auswahl haben an Menge UND Qualität.
Ich kenne da eine Seite, die für Ihre "nicht ganz legalen" HD Streams Geld nimmt.
Nach langer Pause habe ich da mal wieder vorbeigeschaut - aber es lohnt sich gar nicht mehr,
da die Auswahl und die Qualität bei den frei erreichbaren immer besser geworden ist.
Ausserdem ist die Reaktionsschnelligkeit an Uploads und Updates bei den frei erreichbaren viel schneller,
da wohl mehr Leute mitarbeiten.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste