Regeln Support-Forum: Kein xbmc.log/kodi.log --> Kein Support ; Keine anständige Beschreibung (incl. Version usw.) --> Kein Support ; Vor dem posten FAQs lesen, Google, Suchfunktion und Hirn benutzen (March 10, 2015)

Der E-Mail Versand bereitet mometan Probleme. Die wenigsten Mails kommen tatsächlich an. Bereits aktivierte Mitglieder sollten auf Funktionen welche einen Mailversand bewirken verzichten. (April 08, 2016)


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Komplettabsturz auf Android Box
#1
Vielleicht stell ich eine Anfänger Frage und die Lösung ist offensichtlich, aber ich komme für mich einfach nicht weiter und hoffe daher auf euere Hilfe..

Ich besitze eine Bqeel m9cmax Android Box. Auf dieser war Kodi bereits vorinstalliert. Da es mit gefühlten 145.833,45 Addons installiert war, habe ich es komplett deinstalliert und eine saubere Version aus dem PlayStore installiert. Darein dann das Repository und daraus dann Xstream installiert.

Soweit läuft es, nur beendet sich kompleet Kodi nach ca. 5-10 min wenn ich in Xstream durch die Seiten stöber. Es kommt keine Fehlermeldung garnix, einfach wieder das Android Menü.
Dasselbe mit SBMC, nur hier kommt die Möglichkeit einen Fehlerbericht zu senden, ihn aber nicht einzusehen. Ich weiss um ehrlich zu sein nicht ob das Problem auch ausserhalb von xstream auftritt, da ich kodi bzw. sbmc nicht anderweitig nutze. Der Absturz nervt.. gerade wenn man auf Seite 15 ist und dann wieder neu anfangen muss.

Ist das Problem bekannt? Was kann ich tun um das Problem (euch) transparent zu machen?

Ich danke sehr für Lösungsvorschläge
Zitieren
#2
Mal den internen Cache der Box geleert? Hatte ähnliche Probleme bis ich den Cache geleert hab. ist nur ne Vermutung....
Zitieren
#3
Heho,

du könntest ne Log hochladen. Dann könnten wir mal gucken wo der Fehler liegt.

Aber ohne vorraus greifen zu wollen. Ich bin kein riesen Fan dieser China-Boxen da diese meistens nur ein zurecht gefrickeltes Android mit nem zugemüllten Kodi haben. Ich würde bei diesem Boxen immer empfehlen eine openelec/libreelec oder ähnliches zu betreiben wenn es rein um Kodi geht.

Gruß
Zitieren
#4
Zunächst vielen Dank für die schnellen Hinweise! 3 Rückfragen dazu...

1) Cache leeren.. hmm.. auch bei ner ganz neuen Box? Ich mein nur Kodi deinstalliert und ausm Store installiert.....


2) Ist her der Kodi Log gemeint? Oder der Log von Android? Schreibt denn Kodi auch einen Log wenn es von nu auf jetzt zu ist? Ich hab hier immer mit Cat-Log versucht den Android fehler zu finden.. aber ich hab mal quergelesen wo es eine Log datei von Kodi auf android geben müsste..
3) Ja ich weiss.. die China-Boxen erhalten nicht viel Lorbeeren.. Ich benötige aber nicht den Ulti-Audioausgang usw. habe mir sie gekauft um alle Streaming apps auf einer Box betreiben zu können. So wie sich die Antwort liest kann man dort das Android durch openelec/libreelec ersetzen?

Gruß
Zitieren
#5
2) genau die Log von Kodi. Die wird dauernt geschrieben. Evtl. lässt es sich ja an den letzten Einträgen erkennen was los war.
3) je nach Box kann es das System ersetzen oder quasi als Dual-Boot von SD-Karte/USB agieren
Zitieren
#6
Ok! Zu 2) kommen wir evtl. Später nochmal.. Ich behalts im Hinterkopf!

Also dummerweise finde ich kein log-File für Kodi.. Mit dem Es-dateiexplorer Suche ich unter Android/Data/org.xbmc.kodi .. Dort finde ich nur einen weiteren leeren Ordner 'files' aber nix drin... Was mach ich falsch..?

Danke im voraus
Zitieren
#7
du just beim ES Dateiexplorer,links am Rand, bei der Kategorie Werkzeuge, "versteckte Dateien" aktivieren. Dann hast du deine Ordner. .kodi/temp und hier ist das log.
Lies mal meine Anleitung....da steht alles genau drinnen.
Zitieren
#8
Hi, habe letztens mal eine Tipp bekommen. Kannst ja mal austesten.

Stell unter Einstellungen - Video - Beschleunigung mal die Option "amcodec" aus.
Danach die Box vom Strom nehmen und neu starten.
Danach nochmal dort rein und schauen ob die Option aus ist.

Wäre ein Versuch wert, soll wohl ein kleiner Bug in Android 6 sein.
Zitieren
#9
Sooo kurzer Rückmeldung -> Es funktioniert!!

Vielen Dank an euch alle!! Den Cache zu leeren hat leider nix geholfen. Die kodi.log - Datei konnte ich mittlerweile finden mit dem Tipp, aber mit dem Tipp von sc00b konnte ich gerade gefühlte 30 min rumsuchen, wahrlos Filme abspielen etc.. ohne Absturz! Habe viele seiten gewechselt und und und.. normalerweise hätte wär es schon mal wieder abgestürzt in der Zeit! Das ganze ist das Ergebnis nach einer halben Stunde Test. Falls es nur ein Zufall war jetzt und es trotzdem weiterhin abstürzt, melde ich mich nochmal, aber ich denke das eigentlich nicht.

Also unter Android 6 -> den 'amcodec' ausstellen!!

Vielen Dank nochmals, ohne euch hätte ich es nie gefunden!!

EDIT: Nach genauerem suchen des Fehlers bin ich auf ein Forum gestossen in dem das Problem im Zusammenhang mit Kodi v 16.x steht. Nach dem Abspielen eines Filmes ist es demnach nur noch eine kurze Zeit bis Kodi abschmiert. Soll in der 17er Beta wohl wieder behoben sein. Naja...Ich hoffe es kann dem ein oder anderen mit dem selben Problem noch Helfen der Thread..

Besten Gruß
Burnst
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste